KIG Pressemeldungen

Kampagne „Sei cleverTRINK WASSER“ im Bodenseekreis (D)

Montag 27. Januar 2014/ Samstag 07. Juni 2014
Hermann-Auer Grundschule, Neufrach

KIG-Abschlussveranstaltung im Landkreis Lindau (Bodensee)

Mittwoch, 04. Dezember 2013, 18:00 Uhr
Rokokosaal, Landratsamt Lindau (Bodensee), Stiftsplatz 4

 

KIG Kinder im Gleichgewicht
Regionalpartner Lindau (Bodensee)

Abschlussveranstaltung des INTERREG IV-Projektes Kinder im Gleichgewicht (KIG 2)

Mittwoch, 09. Oktober 2013, 15.00 Uhr
Schloss Achberg, 88147 Achberg


KIG Kinder im Gleichgewicht
3 Länder, ein Ziel: Kinder, die sich in ihren Körpern wohl fühlen.

Die träge Masse wächst (D)

31.07.2013: Berlin - Studie der Techniker Krankenkasse:
Anteil der Sportmuffel seit 2007 gestiegen.
Bei 36- bis 45-Jährigen herrscht Bewegungsflaute

KIG-Abschlussfest in der Stadthalle Engen (D)

22.06.2013: Vier Jahre KIG im Landkreis Konstanz

Fachtag zur Prävention von Übergewicht bei Säuglingen und Kleinkindern in der Fachklinik Prinzregent Luitpold (D)

24.04.2013: Lindau (Bodensee) - 3 Module bereicherten über 50 Teilnehmer

Eltern gut beraten (D)

15.03.2013: KIG-Veranstaltung gab Tipps

Seit zehn Jahren läuft das Projekt "Kinder im Gleichgewicht" (D)

26.11.2012 · Weiler: "Ein gesundes Lebensumfeld geben"

"Kinderzügle Rickenbach“ (A)

01.10.2012: gewinnt VCÖ-Mobilitätspreis 2012

Gesundheitsförderung für Kinder und Familien durch besondere Initiativen im Landkreis Lindau (Bodensee) (D)

28.07.2012: Symposium des Euregio Projektes „KIG“, Kinder im Gleichgewicht am 20. Juli 2012 in Lindau (Bodensee), Inselhalle, 14.00 bis 18.00 Uhr

Ankündigung: Bewusste Kinderernährung: Workshop für „Gerichte, die Kleinkindern schmecken“, (D)

25.06.2012: Das Landratsamt Konstanz – Amt für Landwirtschaft - lädt im Rahmen der Landesinitiative „Bewusste Kinderernährung“ junge Mütter und Väter zum Workshop in das Landwirtschaftsamt ein.

aid-Ernährungsführerschein an der Grundschule Engen (D)

16.05.2012: Die Schüler der 3. Klassen der Grundschule Engen führen im Rahmen des Interreg-Projektes KIG 2 „Kinder im Gleichgewicht“ den aid-Ernährungsführerschein durch.

Den Wald in den verschiedenen Jahreszeiten kennen lernen im Rahmen des Interreg IV Projekts KIG 2. (D)

15.05.2012: Gemütliches „Waldsofa“ aus Ästen, Moos und vielen weiteren Waldutensilien

Empfehlungen "Essen und Trinken in Schulen" (A, D, CH)

15.03.2013: Empfehlungen der KIG 2-Projektpartner 2013, 2. Auflage

"KiVi Kids…vital – Vorarlbergs Volksschulen sind Vorreiter in der Gesundheitsförderung"

27.09.2011: die aks Gesundheitsvorsorge bietet erstmals ein umfassendes Projekt zur Unterstützung von Wohlbefinden, Gesundheit und Lernerfolg in Volksschulen an und stößt damit auf großes Interesse

Dünn statt dick - Vorsorge fängt vor der Geburt an

20.07.2011: Das Symposium „Kinder im Gleichgewicht“ strebt die bessere Vernetzung aller Initiativen zur Gesundheitsförderung im Landkreis an

Gemeinsam in Balance bleiben

15.07.2011: Aktionstag auf der Mainau informiert zu Gesundheit: Bewegung und Ernährung stehen im Mittelpunkt

Jede Menge Aktionen rund um die Gesundheit

12.07.2011: Zweiter Aktionstag der Ausstellung „Entdeckungen 2011: Gesundheit“ am Freitag, dem 15. Juli

Kinder im Gleichgewicht

06.07.2011: Aktionstag am 17. Juli auf Mainau

Alles dreht sich um Kinder

05.07.2011: Aktionstag auf der Mainau zum Thema Gesundheit: Anregungen für gesunde Ernährung und Bewegung

Viele kreative Kräfte freigesetzt

24.11.2010: Elf Bildungsstätten im Landkreis erhalten Siegel Gesunde Schule ...

Gesundheit ist Trumpf

23.11.2010: Elf Schulen des Landkreises sind gestern Abend mit dem Siegel „Gesunde Schule“ ausgezeichnet worden. Sie konnten nachweisen, dass Gesundheitsförderung und Prävention im Schulkonzept ihren festen Platz einnehmen.

 

Voller Begeisterung

19.05.2010: Voller Begeisterung wanderten die Schüler der ersten und zweiten Klassen der Grundschule Engen auf den Dielenhof. Im Rahmen des Projektes »Kind im Gleichgewicht« (KIG) führte Andreas Brendle die Kinder durch seinen Bauernhof.

 

Lernprojekt: Hurra, wir gehen auf den Bauernhof

05.06.2010: Engen – Voller Begeisterung wanderten die Schüler der ersten und zweiten Klassen der Grundschule Engen auf den Dielenhof. Im Rahmen des Projektes „Kind im Gleichgewicht“ führte Andreas Brendle die Kinder durch seinen Bauernhof.

 

Auf dem Weg zur gesunden Verpflegung - Getränkeangebot an Schulen

22.04.2010: Pressekonferenz in der HTL Dornbirn

KIG auf dem Bauernhof

21.04.2010: Im Rahmen des Landesprojektes »Kind im Gleichgewicht« waren die Einschulkinder des Kindergartens St. Martin auf dem Dielenhof zu einer Bauernhofbesichtigung eingeladen.

 

Aktive Kindergärten

08.04.2010: Im Rahmen des Projektes »KIG« (Kind im Gleichgewicht) erlebten die Kinder des Kinderhauses Glockenziel einen interessanten Vormittag bei ihrem Projektpartner, Familie Brendle, auf dem Dielenhof.

 

Gsundheitsbrünnele - Fit und gesund von Anfang an

01.04.2010: Jedes vierte Kind in Vorarlberg ist übergewichtig. Die besten Chancen auf eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung haben Kinder dann, wenn sich ihre Erziehungspersonen selbst bewusst ernähren und ausreichend bewegen sowie eine liebevolle, behütete Umgebung für das Kind schaffen. Die aks ExpertInnen Mag. Birgit Hämmerle, Ernährungswissenschafterin und Dipl. Sportwissenschafter Stephan Schirmer geben Tipps für einen guten Start ins Leben.

Fettig – süß – übermäßig? Die Ernährungsgewohnheiten der Vorarlberger Volksschulkinder

25.03.2010: Pressekonferenz im aks Bregenz

Familientreffs kochen gemeinsam

07.01.2010: FRIEDRICHSHAFEN - „Mama, ich will mithelfen.“ Schon den kleinsten Kindern macht es viel Spaß, beim Kochen dabei zu sein. Gesundheits-, Jugend- und Landwirtschaftsamt haben daher das Projekt „Gemeinsam-kochen-essen-bewegen“ entwickelt -- ein Koch- und Bewegungsprojekt für Mütter und Väter mit ihren Kindern ab zwei Jahren.

 

Infobrief Gesundheit

01.01.2010: Von der Arbeitsgemeinschaft Gesundheit des Landratsamtes Bodenseekreis/ Gesundheitsamt wurde der Infobrief -Ausgabe 2010- herausgegeben.

 

Erfolg und Synergieeffekte im Projekt Gesundheit

27.11.2009: Kooperation zwischen den Ämtern - Seite an Seite mit der Kommune
Um eine Verbesserung der Ernährungs- und Gesundheitssituation von Familien insbesondere von Kindern in sozial benachteiligten Familien zu bewirken, wurde ein Projekt im Bodenseekreis vom Gesundheitsamt, dem Amt für Landwirtschaft in Kooperation mit dem Kreisjugendamt und den Lokalen Netzwerken, den Familientreffs, ins Leben gerufen.

 

Gemeinsam kochen tut gut

24.11.2009: MECKENBEUREN – Bewegungsmangel und Übergewicht im Kinder- und Jugendalter sind häufige Ursachen für spätere Erkrankungen. Um diesem Trend entgegen zu wirken, bietet das Landwirtschaftsamt gemeinsam mit dem Gesundheits- und Jugendamt in Kooperation mit den Familientreffs das Projekt „Gemeinsam kochen-essen-bewegen“ an.

 

Kampf dem Übergewicht bei Kindern

13.11.2009: Sechs Partner rund um den Bodensee starten Projekt für mehr Gesundheit

Auftaktveranstaltung des INTERREG IV Projektes Kinder im Gleichgewicht (KIG 2)

10.11.2009: „Kinder im Gleichgewicht“ sagt dem Übergewicht den Kampf an. Sechs Projektpartner im Bodenseeraum kooperieren für mehr Gesundheit bei Kindern ...

Projekt gegen Übergewicht - Kinder sollen gesünder leben

16.11.2009: Gegen Übergewicht bei Kindern kämpft das von der Europäischen Union geförderte Projekt „Kinder im Gleichgewicht“ (KIG 2). Ziele des Projekts, das jetzt in Bregenz gestartet wurde, sind die Weiterentwicklung der Gesundheitsförderung und die Primärprävention für Kinder und Jugendliche. Wesentliches Ziel der länderübergreifenden Kooperation rund um den Bodensee ist, Übergewicht und Adipositas erst gar nicht entstehen zu lassen.

 

Weil Gesundheit auch Essenssache ist

06.11.2009:SALEM - Gemeinsam kochen, essen und bewegen. Unter diesem Motto treffen sich 13 Frauen aus sechs Nationen jeden Donnerstag insgesamt sechs Mal im Treff Grenzenlos Salem, um mehr über Inhaltsstoffe gesunder Nahrung und das eigene Wohlbefinden zu lernen.

 

Ganz besondere Aktivitäten

14.10.2009: Ganz besondere Aktivitäten sind im Rahmen des den Bodensee umspannenden und von der Europäischen Union geförderten Projekts »Kinder im Gleichgewicht« (KiG) an der Grundschule Engen, die als Modellschule für das Aktionsgebiet Engen daran teilnimmt, zu beobachten: Im Wechsel bereitet eine Klasse für alle weiteren Klassen der Schule ein gesundes Frühstück zu.

 

„Ernährungsführerschein“ für Grundschulkinder im Bodenseekreis!

01.10.2009: Im Schuljahr 2009/2010 werden das Landwirtschaftsamt und das Gesundheitsamt im Bodenseekreis die Einführung des aid-Ernährungsführerscheins in der Grundschule leicht machen. Qualifizierte Fachfrauen des Landratsamtes führen Lehrerinnen und Lehrer in das Medienpaket Ernährungsführerschein ein und geben ihre Erfahrungen aus der Unterrichtspraxis weiter.

Schüler lernen kochen

25.07.2009: FRIEDRICHSHAFEN - Im Schuljahr 2009/2010 werden das Landwirtschaftsamt und das Gesundheitsamt im Bodenseekreis die Einführung des aid-Ernährungsführerscheins in der Grundschule leicht machen. Qualifizierte Fachfrauen des Landratsamtes führen in das Medienpaket Ernährungsführerschein ein.

 

Leckeres fürs Gleichgewicht - Auftakt zum Projekt gesunde Ernährung an den Bildungseinrichtungen in Engen

01.07.2009: Engen: Mit einer gelungenen Auftaktveranstaltung startete an der Grundschule Engen ein Projekt zur gesunden Ernährung der Kinder. Kinder im Gleichgewicht (KiG 2) ist ein Folgeprojekt eines grenzüberschreitenden internationalen Projektes am Bodensee gegen Kinder-Übergewicht.

 

Kampf den Kilos - Seeumfassendes Projekt gegen Übergewicht bei Kindern

26.06.2009: Kreis Konstanz: Kindern durch mehr Bewegung zu einem gesünderen Leben zu verhelfen ist das Ziel eines von der EU geförderten Projektes unter dem Namen „Kinder im Gleichgewicht“, das am Samstag, 27. Juni, in der Grundschule Engen seinen Anfang nimmt. Beteiligt an dem Projekt sind ein Arbeitskreis aus Vorarlberg, der Kanton St. Gallen sowie die Landkreise Bodenseekreis, Lindau, Ravensburg und Konstanz.

 

Mit Spaß für ein »bewegteres« Leben

24.06.2009: Internationales Projekt gegen Kinder-Übergewicht
Engen/Landkreis Konstanz. Der Landkreis Konstanz ist Partner des den Bodensee umspannenden und von der EU geförderten Interreg IV-Projekts »Kinder im Gleichgewicht - Folgeprojekt (KiG 2)«. Der Arbeitskreis für Vorsorge- und Sozialmedizin Vorarlberg, der Kanton St. Gallen und die Landkreise Bodenseekreis, Lindau, Ravensburg und Konstanz haben sich das Ziel gesetzt, rund um den Bodensee über die Grenzen hinweg dem Übergewicht bei Kindern zu Leibe zu rücken und ihre Gesundheit zu fördern. Weitere interessante Informationen über die internationale Zusammenarbeit im Rahmen des Projekts liefert auch die KiG-Webseite (www.kig-adipositas.net).

 

Suchtmagazin "Kinder im Gleichgewicht"

01.01.2009: Dossier: Suchtarbeit und Prävention in der Bodenseeregion

Übergewicht im Kindes- und Jugendalter hat vielfältige Ursachen und ist damit nicht allein ein medizinisches, sondern auch ein gesellschaftliches Problem. In der Bodenseeregion hat sich ein interdisziplinäres Team über Landesgrenzen hinweg in mehreren Teilprojekten mit der Prävention und der Therapie von Adipositas auseinandergesetzt.